UCI Straßenrad WM 2018

Von 22. bis 30. September 2018 findet in Tirol die UCI Straßenrad WM 2018 statt.  Die Radrennen werden alle nach Innsbruck führen und es wird dadurch zu einigen Sperren der Straßen kommen, unter anderem auch in Absam. Um sich genauer über Sperren, Veranstaltungen oder sonstiges zu informieren, bitten wir Sie, folgendem Link zu folgen:

https://www.innsbruck-tirol2018.com/

 

Besuch der Feuerwehrschule Telfs

Im Zuge des Absamer Sicherheitstages 2018 nahmen die Kinder der dritten und vierten Klassen an einem Zeichenwettbewerb teil. Die Schülerinnen und Schüler der 4a Klasse konnten dabei überzeugen und gewannen den ersten Preis. Gemeinsam mit Herrn Toaba Cattani durften sie am Freitag, den 22.6.2018, in die Feuerwehrschule in Telfs fahren.

Projekt EIS – „Education Innovation Studios“

Die Volksschule Absam Eichat nimmt seit heuer am Projekt EIS – „Education Innovation Studios“ teil. Ziel ist es, die Kinder in die Nutzung von digitalen Medien  einzuführen. Das Problemlösen und der Umgang mit neuen Aufgabenstellungen wird in diesem Projekt groß geschrieben.

Um die Ziele zu erreichen, werden folgende Mittel eingesetzt:

  • BeeBots
  • Apple IPads
  • Lego Education WeDo 2.0 Robotics-Kits

Stift Stams, vierte Klassen

Am Mittwoch, den 16. Mai 2018, besuchten die Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen den Stift Stams. Das Wissen über die im Unterricht bereits besprochenen Fürsten und deren Familien konnte mit diesem Ausflug vertieft und gesichert werden. Dank Bruder Martin bekamen die Kinder eine grandiose und lehrreiche Führung, die sowohl SchülerInnen, als auch die Lehrerinnen in ihren Bann zog. Als Highlight zum Schluss gab es noch ein Orgelkonzert in der Basilika.

 

Absamer Sicherheitstag 2018

Im Zuge des Absamer Sicherheitstages nahmen die Kinder der dritten und vierten Klassen an einem Malwettbewerb teil, bei dem tolle Preise zu gewinnen waren. Unsere 4a gewann dabei den ersten Preis. Die Schülerinnen und Schüler dürfen heuer noch zur Landesfeuerwehrschule nach Telfs fahren. Dazu gratulieren wir herzlich!

Ebenso absolvierten die dritten Klassen einen Kurs zu „Kinderpolizisten“ und wurden am Sicherheitstag ausgezeichnet.

https://www1.meinbezirk.at/hall-rum/c-lokales/willkommen-beim-absamer-sicherheitstag-2018_a2492085

3. Klassen: „Die Vogelforscher“

Am 05. bzw. 09.04.2018 besuchte eine Expertin unsere dritten Klassen zum Thema „heimische Vögel“.

Neben den Besonderheiten und der Artenvielfalt unserer heimischen Vogelwelt lernten die Kinder auch die verschiedenen Singstimmen der Vögel kennen. Das Gelernte konnten sie anschließend in einem lustigen Vogelstimmen-Quiz aufzeigen.

Nach der Theorieeinheit in der Schule folgte ein Lehrausgang. Dort konnten, unter Anleitung der Expertin, viele Vögel hautnah betrachtet und beobachtet werden. Es folgten Spiele, die den Kindern das Vogelverhalten sowie ihre Lebensweise näherbrachten.

Ötzidorf 4. Klassen

Beide vierten Klassen besuchten im Oktober das Ötzidorf. Zum Steinzeitthema passend,schauten sich die Kinder das Leben zu dieser Zeit genauer an und konnten viele tolle Eindrücke gewinnen. Zum Beispiel durften alle ihr eigenes Steinzeitbrot backen und nachher auch essen. Neben Behausungen und Grabmäler sahen die Schülerinnen und Schüler die nachgebaute Fundstelle des berühmten Mannes aus dem Eis und konnten viele Details zur Gletschermumie nachlesen.

Auftritt in der ORF-Sendung „Guten Morgen Österreich“

Am 10. Oktober 2017 wurden die beiden Volksschulen von Absam eingeladen, in der ORF-Sendung „Guten Morgen Österreich“ einen musikalischen Beitrag zu leisten. Die Schülerinnen und Schüler des Schulchors der VS Absam Dorf und die 4b- Klasse der VS Absam Eichat trafen sich dazu miteinander und studierten ein gemeinsames Lied ein. Der LIVE-Auftritt wurde zu einem vollen Erfolg für alle Beteiligten! Danach gab es noch ein Frühstück für die SchülerInnen, Direktorinnen und Lehrerinnen.

Link zum Beitrag: Klick!

Verleihung „Naturparkschule Karwendel“

Am 30. Juni 2017 wurde der VS Absam Eichat offiziell der Titel „Naturparkschule Karwendel“ verliehen. Die Schule organisierte an diesem Tag eine Feier, die im Turnsaal eröffnet wurde. Zu Besuch waren unter anderem die Landesrätin für Bildung, Dr. Beate Palfrader und der Geschäftsführer des Verbandes der Naturparke Österreichs, Mag. Franz Handler, der Absamer Bürgermeister Arno Guggenbichler und weitere Unterstützer und Beauftragte des Naturparks Karwendel.

Nach dem offiziellen Teil im Turnsaal präsentierten die Schülerinnen und Schüler ihre Projekte, die unterm Jahr entstanden sind. Zum Schluss gab es ein Buffet im Garten, bei dem die Kinder mit ihren Eltern und Lehrern das Projekt für dieses Schuljahr ausklingen lassen konnten.